Frauen Sache

Frauen Sache

Detox & Figur Infostunde

4 Wochen Workshop (online oder persönlich)

17. Januar 19 Uhr (kostenlose Infos zum 4 Wochen Kurs)

 

Wechseljahre

23. November 2017

 

Natürlich gesund zum Wunschkind

Auf Anfrage

 

Fit & gesund nach der Geburt

Teil 1-3 auf Anfrage

 

 

 

 

Alle mit Ingrid & Landi Wilke

im Vital Atelier Stephanskirchen

Natürlich & gesund zum WUNSCHKIND

 

Was sind optimale Bedingungen für eine Schwangerschaft, damit ein Kind sich bestens entwickeln kann

und sich die werdende Mutter körperlich und nervlich all den Veränderung gut gewachsen fühlt?

 

Eine Schwangerschaft ist eine Art „Höchstleistungssport“. Nicht in erster Linie nur von den Muskeln und Bändern, die mehr Gewicht tragen müssen und auch für die Geburt gut trainiert sein sollten, sondern vor allem auch von den Organen, die für den Aufbau und die Entwicklung einer so komplexen Aufgabe wie dem Wachsen eines Kindes „aus dem Vollen“ schöpfen wollen.

 

Und gleichzeitig bei all den grossen Hormonumstellungen, ist es nützlich sein Nervenkostüm auf Ruhe, ausgleichende Entspannung, sowie gleichzeit auf Annahme aber auch auf gesunde Immunität einzustellen. - Nicht so einfach bei all den vermeintlich „gut gemeinten“ Ratschlägen, die da auf die zukünftige werdende Mama von allen Seiten hereinstürzen.

 

Also ist auch hier, wenn man spätere negative Folgen vermeiden will, eine gute Vorbereitung und Training auf natürliche Art Gold wert.

 

Kinderwunsch und Schwangerschaft aus naturheilkundlicher Sicht:

  • Fruchtbarkeitsstörungen bei Frau und Mann
  • Ursachen für diverse Hormonstörungen und deren Folgen
  • Stoffwechselstörungen ↔ Schwangerschaftsstörungen und Entwicklungsprobleme für das Kind.
  • Gefahr durch pharmazeutische Medikamente (Schmerzmittel, Antibiotika, Psychopharmaca,...) und co.
  • Gefahr durch Genussgifte, Lebensmittelindustrie, Umweltgifte, Deo's,...

Rauchen/ Passiv-Rauchen,

  • Mutter: gestörte Darmflora ↔ Immunsystemschwäche

=> Kind: Allergien, Neurodermitis etc.

  • Folgen von Fluor-Gaben oder D- Fluoretten
  • Folgen von zu viel Ultraschall-Untersuchungen oder gar Fruchtwasser-Untersuchungen
  • Stress - in Bezug auf Schwangerschaft und das Kind

 

Entschlackung als Basis für Heilung und Vitalität für Mutter und Kind

  • Eisen- und Kupferspiegel im natürlichen Wechsel (und warum keine Eisengaben in der Schwangerschaft nötig sind)
  • Natürliche Hilfen für den Körper – und wie profitieren Mama und ungeborenes Baby am besten davon.
  • Warum ist Entsäuern, Entgiften, Entschlacken so wichtig - VOR – einer geplanten Schwangerschaft?
  • basische Körperpflege - Hautpflege, Vorsorge und Entsäuerung
  • Ernährungs- und Stoffwechsel-Tips zur Ausleitung
  • Ernährung als Heilmittel und für eine gesunde Entwicklung
  • Homöopathie, die sanfte Hilfe
  • gesundes Selbstvertrauen

 

Der Vorbereitungsplan auf ein eine gesunde Schwangerschaft!

 

 

 

Fit & gesund nach der Geburt

 

Ein Kind in sein neues Leben begleiten zu dürfen ist ein ungeheures Geschenk, aber auch eine grosse, wichtige und wertvolle Aufgabe die viel Energie, Zeit und Nerven kostet. - und uns immer wieder vor wichtige Entscheidungen stellt, die ganz entscheidend die Weichen stellen.

Es ist eine Aufgabe die nicht nur dazu da ist, das Kind heranreifen zu lassen, sondern immer auch uns selber. Denn ein Zuviel kann ebenso schädlich sein, wie ein Zuwenig. So gilt es auch hier, achtsam und einfühlsam zu sein, um in dem ganzen Informationsdschungel an angeblich immer nur „gut gemeinter“ Werbung statt einem „normal-üblichen“ = gut indoktrinierten Weg zu folgen, statt dessen einen ehrlich guten, natürlichen eigenen Weg zu finden. Und egal was andere dazu sagen: Die Verantwortlichkeit und die Entscheidung liegt immer in uns – und das ist auch gut so!

 

Die Zeit nach der Geburt - für Mutter und Kind - aus naturheilkundlicher Sicht:

 

TEIL I - Der beste Start in's neue Leben

  • Stillzeit
  • gönnen Sie sich Zeit – Zeit wofür?
  • Tips z.B. zur Brustpflege, bei Milchstau, Stillschwierigkeiten...
  • Stillen ist ebenso wichtig für die Frau. (1. in Bezug auf die Rückbildung der Gebärmutter und 2. auf die Hormonbildung für die neuen Aufgaben.)
  • Blickkontakt und Baby's Feedback
  • Baby's bekommen alles mit (heftige Emotionen (Kummer, Ärger, Ängste, Zweifel....) = Stress → erzeugt beim Baby Stress = Verdauungsstörungen, Bauchweh, Blähungen, Milch-spucken und Schlafstörungen...)
  • Wie man Allergien, Milchschorf etc. vermeiden kann.
  • Achtung: Ihr Baby isst und trinkt alles mit!
  • Was macht Blähungen, was macht wund?
  • starke Knochen – aber natürlich (statt D-Fluoretten etc.)
  • statt „Essen für zwei“ lieber bewusst wählen.
  • doppelt wichtige Nähr- und Vitalstoffe für Sie und ihr Baby.

 

„Die Nahrung sei dein Heilmittel.“ Paracelsus

 

TEIL II - Die ersten Monate für Mama & Baby

  • Wohlfühl- & Gesundheitstips
  • heilsamer Schlaf – Quelle der Kraft
  • Was tun, wenn die Geburt eingeleitet wurde. (Wehenmittel, Medikamente etc.)
  • naturheilkundliche Hilfe zur Heilung von Dammschnitt, oder nach Kaiserschnitt.
  • Umwandlung der Hormone – und wie man das natürlich fördern und erleichtern kann.
  • Die wichtige Aufgabe des natürlichen Oxytocin = das Rückbildungs- und wichtige (Ver-)Bindungshormon. - und was tun, wenn es durch den Einsatz von Pharmaka daran mangelt.
  • „Baby-Blues“ = depressive Verstimmung im Wochenbett - das muss nicht sein.
  • Nerven wie Drahtseile – und wie eine ausgewogene Ernährung entscheiden dazu beitragen kann.

 

  • Pflege für den Baby-Po
  • Elektrosmog am/im Kinderbett
  • Impfen – Segen oder Fluch?
  • Schlaf Kindchen schlaf
  • 3 Monatskolik
  • Körperkontakt und Körpergenuss

 

TEIL III - Rückbildung

  • Zurück zum Wohlfühlgewicht
  • die überdehnten Bänder wieder kräftigen
  • Bindegewebe straffen
  • Sport gezielt und gesund
  • Wieder mal mehr Zeit für die Mama

 

 

Wechseljahre

 

BASISCH DYNAMISCH ERLEBEN

 

Ab Mitte 40 beginnt für Frauen oft eine Phase des Wandels: eine Zeit, die viel Positives mit sich bringt. Es ist aber auch eine Zeit, in der die Wechseljahre beginnen. Etwa zwei Drittel aller Frauen plagen Hitzewallungen, Depressionen und Schlafstörungen. Viele Frauen beschäftigen sich nur ungern mit den Wechseljahren – die sensiblen Themen wie etwa unangenehme Schweißattacken, Haarausfall, Hautalterung und unkontrollierbare Stimmungsschwankungenversuchen viele zu verdrängen. Dabei hat die Menopause mehr zu bieten als nur lästige Symptome. Schließlich ist man zu dem Zeitpunkt, an dem der Wechsel üblicherweise einsetzt, in den besten Jahren – voller Dynamik und Lebenskraft.

 

Erfahren Sie:

  • die Hintergründe der Wechseljahrsbeschwerden aus Psychosomatischer Sicht
  • wie Sie den Beschwerden natürlich entgegen wirken können
  • die Grundprinzipien eines ausgeglichenen Säure- Basen- Haushaltes und dessen Auswirkung auf den Wechsel
  • die optimale Ernährungs- und Lebensweise

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Unkostenbeitrag für die Vorträge beträgt 15€ pro Person

incl. Unterlagen, Getränken & kleinen Snacks

 

Alle Vorträge finden im Vital Atelier Stephanskirchen statt

Hier bekommst Du kostenlose News zu Gesundheit und Fitness >>>